Benachrichtigung Gerade eben.

      Preise steigen ins unendliche

      Erstellt am: , Letzte Antwort: 28. Februar 2020 18:31

      Preise steigen ins unendliche

      djolaf64
      am 29.03.2019 21:10
      von  djolaf64  am
      habe hier mal ein Thema was mich persönlich sehr beschäftigt..ich war heute wieder mal einkaufen bei einem Discounter meiner Wahl und musste feststellen das verschiedene Preise plötzlich und unerwartet gestiegen sind ..ich kaufe für meine Kinder immer die sogenannte " no Name" Schokolade, bisher 0,49€ jetzt 0,59€ eine Preissteigerung um über 20% bekommt ihr eine Lohnerhöhung in höhe von 20% im Jahr, ich weiß nicht mehr wie ich / wir das meistern sollen....
      0
      0

      Preise steigen ins unendliche

      Maru
      am 29.03.2019 21:22
      von  Maru  am
      Wir haben heute die Mietabrechnung bekommen, die ist auch um 58,00€ gestiegen
      alles wird teurer, irgendwann kann man sich nichts mehr leisten.
      0
      0
      Der Neid mancher User ist mir unerklärlich, denn Sie wissen nicht was Sie tun! 🤑

      https://www.c.eurofriend.de/index.php?ref=23

      Preise steigen ins unendliche

      Seven7
      am 29.03.2019 21:22
      von  Seven7  am
      da kann ich dir nur zustimmen. bei uns hat für 2 monate der penny zugemacht wegen umbau :'(
      jetzt muss ich bei nutzkauf einkaufen. lidl und aldi, haben wir nur ganz weit draussen auf grüner wiese sozusagen. und nutzkauf is so teuuuuuuuuuuuuuuuuuer, aber ich hab diese preiserhöhung auch schon mitgekriegt. man kann halt alles einsparen, nur nicht am essen :🙂
      0
      0

      Preise steigen ins unendliche

      Netterstern
      am 29.03.2019 21:45
      von  Netterstern  am
      die preise steigen doch Regelmässig, daher ist es nichts neues, trozdem ist die schokolade noch günstig daher ist mir das egal, und schmecken tut sie auch
      0
      0

      Preise steigen ins unendliche

      dynamo13
      am 29.03.2019 23:20
      von  dynamo13  am
      Einige menschen müssen eben,trotzdem sie arbeiten gehn,deftig sparen.
      Da machen sich die "schleichenden" Erhöhungen egal wo schon böse bemerkbar.
      Ich mag zbsp. die Werbung im Briefkasten von Netto,kaufland usw..
      Da ist immer mal was dabei was günstiger zu bekommen ist.
      0
      0

      Preise steigen ins unendliche

      patrleh
      am 30.03.2019 01:33
      von  patrleh  am
      Also dann bin ich woanders, die Schoko ist bei uns im Lidl günstiger geworden um 10 cent.
      0
      0
      Die Gesundheit ist das wichtigste im Leben eines jeden Menschen.

      Preise steigen ins unendliche

      Avatar
      am 30.03.2019 01:46
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      Ins unendliche steigen die Preise wohl nicht. Ich als Kunde habe zum Glück noch immer die Wahl, wo ich was kaufe und welchen Preis ich dafür bezahlen will oder kann.
      Was mir zu teuer ist, bleibt einfach liegen. Aber insgesamt kann ich bei Lebensmittel noch keine bedenkliche Preisentwicklung ins unendliche sehen.

      Andere Preise, zum Beispiel die von Strom oder Mieten, sind da schon lange über meine persönliche Schmerzgrenze hinweg gestiegen.
      0
      0

      Preise steigen ins unendliche

      djolaf64
      am 30.03.2019 08:24
      von  djolaf64  am
      bei der Miete habe ich Glück ich habe die Wohnung von einem älteren Ehepaar und es gibt Lebenslang keine Mieterhöhung ..alle anderen Sachen wie Strom etc. muss ich auch mittragen...die Schokolade war nur ein Beispiel am Anfang...dafür sind Fleisch und Wurst etwas günstiger geworden...
      0
      0

      Preise steigen ins unendliche

      Maru
      am 30.03.2019 08:30
      von  Maru  am
      Billiger werden Artikel die man nicht täglich zum Leben braucht ( Computer, Handys.usw )
      Damit der Preisindex nicht sehr hoch ausfällt am Ende des Jahres.

      0
      0
      Der Neid mancher User ist mir unerklärlich, denn Sie wissen nicht was Sie tun! 🤑

      https://www.c.eurofriend.de/index.php?ref=23

      Preise steigen ins unendliche

      Netterstern
      am 30.03.2019 08:57
      von  Netterstern  am
      wie ja schon erwähnt worden ist , strom und Gas finde ich schlimmer in der Preiserhöhung als Lebensmittel, und dort werden wir wegen der Energiewende noch weiter mit Preiserhöhungen Rechnen müssen
      0
      0

      Preise steigen ins unendliche

      djolaf64
      am 30.03.2019 09:02
      von  djolaf64  am
      das ist eine Schraube ohne Ende und wenn der Arbeitgeber ein paar Leuten eine Lohnerhöhung gibt muss er dann wiederum ein paar entlassen, ist leider so...
      0
      0

      Preise steigen ins unendliche

      Netterstern
      am 30.03.2019 09:09
      von  Netterstern  am
      warum muss er dann welch entlassen? Dann müssten Firmen ja gar keine Mitarbeiter mehr haben, meist sind andere Faktoren dafür verantwortlich
      0
      0

      Preise steigen ins unendliche

      Chilli04
      am 30.03.2019 09:59
      von  Chilli04  am
      Ich fühe ja konsequent ein Haushaltsbuch, ich kaufe für eine 4-köpfige Familie ein und ich kann Dein Empfinden eigentlich nicht bestätigen.

      Manche Dinge steigen sicherlich, aber gerade Schokolade war ja bereits absehbar, durch die Trockenperioden in Afrika und die erhöhten Kakaopreise und die Missernte bei Haselnüssen.
      Das fällt gerade bei billiger Schokolade mehr ins Gewicht.

      Strom habe ich gerade wieder gewechselt und fahre wieder billiger als davor. Die Krankenkasse habe ich auch gewechselt und fahre hier ebenfalls billiger als in den letzten 3 Jahren.

      Elektrogeräte sind aktuell günstig wie nie, hier kann man auch sparen. Meine neue Waschmaschine letztes Jahr hat mir bereits im ersten Jahr eine Stromersparnis von 200 Euro erwirtschaftet. Wasser ebenfalls, da muss ich mal noch durchrechnen.

      0
      0

      Preise steigen ins unendliche

      Avatar
      am 30.03.2019 10:28
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      Bei der Schokolade spielt ja auch noch der Milchpreis eine Rolle.
      Das mit der Waschmaschine ist ein gutes Beispiel. Meine neue im letzten Jahr verbraucht nur noch einen Bruchteil von dem, was meine alte so an Strom und Wasser gefressen hat.
      Und obwohl ich immer, grade bei Elektrogeräten, bei einer Neuanschaffung auf die Energieersparnis achte, rennt man auf Dauer gegen Windmühlen an.
      Wenn alle, von heute auf Morgen ihre Stromfresser austauschen würden, würden im Gegenzug die Energieversorger weniger Strom verkaufen können. Was Folgen würde, sind erneute Preiserhöhungen mit fadenscheinigen Begründungen und so weiter.
      Ein Teufelskreis...
      0
      0

      Taschenrechner