Benachrichtigung Gerade eben.

      Externe Cuneros Seiten

      In diesem Bereich können externe Cuneros Seiten vorgestellt werden
      Offizieller CuneroBank.de Thread - Seite ist zahlungsunfähig

      bewegendes4u

      am 26.03.2020 11:10
      von  bewegendes4u  am 26. März 2020 11:10
      Da frage ich mal in die Runde:
      • WER hat Anzeige/n erstattet?
      • Welcher Straftatbestand wurde zugrunde gelegt?
      • Aktenzeichen?
      • Liegt die Anzeige bereits bei der Stattsanwaltschaft?

      Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Webmaster mehrere tausend Euro von Euch geschenkt bekommt. 🤔
      Wenn nur ein einzelner User Anzeige erstattet, wird dieses nicht all zu viel bewegen. Laufen diverse (berechtigte) Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft auf, besteht ein öffentliches Interesse, diese "Angelegenheit" zu klären.

      Selbst wenn der Betrag für Euch "nicht lohnenswert" ist oder erscheint, solltet Ihr trotzdem um Euer Recht und Eure Cuneros kämpfen.
      0
      0
      💚

      carnok

      am 26.03.2020 12:13
      von  carnok  am 26. März 2020 12:13
      Anzeige von mir ist raus, aktuelle Klärung durch Betrugsdezernat der Polizei zum Straftatbestand (aktuell wird es als Betrugsdelikt behandelt, man wartet aber auf Einsicht in andere Akten zur genaueren Bewertung). Aktenzeichen wurde mir leider bislang keins genannt; wenn ich eins hab kann ich das gern weitergeben...
      0
      0

      donaldus

      am 26.03.2020 12:27
      von  donaldus  am 26. März 2020 12:27
      Super.
      Der nächste Schritt wäre dann, an die Cuneros bzw. das Geld wieder heranzukommen.
      Ich hoffe, das noch mehr Anzeigen gemacht werden.
      Hast Du mein AZ angegeben?
      0
      0

      carnok

      am 26.03.2020 13:15
      von  carnok  am 26. März 2020 13:15
      Jap, sie warten auf die "Amtshilfe" und bewerten dann den Straftatsbestand. AZ hab ich natürlich angegeben 🙂
      0
      0

      donaldus

      am 26.03.2020 13:49
      von  donaldus  am 26. März 2020 13:49
      Das klingt doch gut.
      Wer ebenfalls eine Anzeige gemacht hat, sollte das hier posten.
      Ich habe den Link von diesem Forum der Kripo in Nürnberg übermittelt, da die Phrasen vom Webbie, die hier gepostet wurden, mit zur Beweisführung gehören.
      0
      0

      bewegendes4u

      am 27.03.2020 09:09
      von  bewegendes4u  am 27. März 2020 09:09
      donaldus

      ...Der nächste Schritt wäre dann, an die Cuneros bzw. das Geld wieder heranzukommen...


      Anmerkung: Zivilrechtlich kann man den ganzen Bereich parallel abwickeln. Es besteht von Seiten der jeweiligen User eine berechtigte Forderung. Es müsse lediglich geklärt werden (über den Anwalt z.B.), ob die Forderung incl. der Zinsen berechnet wird/werden kann.

      Es muss nicht darauf gewartet werden, was bei der strafrechtlichen Seite passiert.
      0
      0
      💚

      donaldus

      am 27.03.2020 11:07
      von  donaldus  am 27. März 2020 11:07
      So.
      ich habe jetzt an 6 User das AZ verschickt.
      Da geht doch noch was, Leute.
      0
      0

      Andyhx888

      am 28.03.2020 13:48
      von  Andyhx888  am 28. März 2020 13:48
      Jeder der schon eine Anzeige gemacht ahtte, sollte auch einen Mahnbescheid beantragen und dem User zustellen lassen. Das mit den Zinsen solltet ihr euch überlegen, da diese (kenne/kannte die Seite nicht) wahrscheinlich unüblich hoch waren. Vielleicht ist es sinnvoll erstmal nur den eingezahlten/verlorenen Betrag einzufordern. Zinsen könnte man später immer noch nachholen. Verjährung sind 3 Jahre. Genug Zeit um zu gucken, ob überhaupt was kommt/zu holen ist.
      0
      0
      Cuneros ohne Wartezeit kaufen
      Cuneros gegen Klammlose oder Primera tauschen
      Du brauchst ein bisschen Abwechslung?