Benachrichtigung Gerade eben.

      United Internet neuer Netzbetreiber

      Erstellt am: , Letzte Antwort: 22. November 2019 11:34

      United Internet neuer Netzbetreiber

      X-Reaper
      am 13.01.2019 22:16
      von  X-Reaper  am




      Wie sieht ihr es das es wohl bald Neben o2, Telekom und Vodafone noch einen weiteren Anbieter geben wird,
      nämlich United Internet ?


      Vodafone und Telekom Prüfen ja schon vorab mit welchen Gründen sie das Gerichtlich Verhindern können,
      Vodafone geht sogar so weit und sagt das dadurch die Preise nur steigen würden und in Deutschland 3 Anbieter genug Wettbewerb bedeuten.


      Nur ich sehe es ganz andern mit einem weiteren Anbieter geht der Wettbewerb erst richtig Los, seid O2 und E-Plus zusammen gehören finde ich gibt es keinen wirklichen Preis und Leistungs Kampf mehr.

      Die Preise sind zwar etwas gefallen aber nicht so wie es sein sollte,
      wenn wir im Ausland sehen was man dort für 30 Euro bekommt und was hier dann macht man einfach Große Augen.



      0
      0
      post imagepost image

      United Internet neuer Netzbetreiber

      19Christian92
      am 13.01.2019 22:20
      von  19Christian92  am
      Hatte ich noch gar nicht mitbekommen. Spontan würde ich sagen Konkurrenz belebt das Geschäft und wie du gesagt hast könnten dadurch auch die Preise (kurzzeitig) fallen 🙂
      0
      0
      Forum Regeln

      United Internet neuer Netzbetreiber

      Avatar
      am 14.01.2019 03:30
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      Ist mir auch neu. Aber Konkurrenz bedeutet auch Preiskampf. Klar, das die Platzhirsche Angst davor haben und Gerichtlich dagegen vor gehen. Mal sehen, ob United Internet sich durchsetzt und dadurch die Preise fallen können.
      0
      0

      United Internet neuer Netzbetreiber

      X-Reaper
      am 14.01.2019 19:55
      von  X-Reaper  am
      Denke schon das es 1 oder 2 Jahre dauert und dann werden die preise Fallen,
      am besten sollten noch 1 oder 2 anbieter dazu kommen, dann würde es einen Richtigen kampf geben
      0
      0
      post imagepost image

      United Internet neuer Netzbetreiber

      tripleeight
      am 14.01.2019 20:10
      von  tripleeight  am
      UI will ja kein echter Netzbetreiber werden, sondern will sich im größten Teils des Landes die Infrastruktur von anderen mieten und nur an lukrativen Stellen selbst aufstellen...

      Ich fände es eine gute Lösung, wenn man die Netzabdeckung so hoch einfordert wie es vorgeschlagen wurde, aber die Netzbetreiber dazu zwingt an den Standorten, die sie nicht allein aufbauen wollen sich die Kosten für Aufbau und Betrieb der Masten zu teilen.
      0
      0
      post image

      United Internet neuer Netzbetreiber

      MSF

      MSF

      am 18.01.2019 00:50
      von  MSF  am
      5G wird ja vermutlich sehr teuer werden.
      Da wäre ein 4. Anbieter nicht schlecht um mehr Wettbewerb zu schaffen.

      In den USA startet es derzeit bei 70 $ pro Monat

      Das wird hier fast niemand bereit sein zu zahlen.

      Selbst wenn UI den Versuch startet werden die 3 großen natürlich versuchen so viel Steine wie möglich in den Weg zu legen.
      Der Kuchen soll ja nicht in 4 Teile gehen.

      Prinzipiell sollten UI den Versuch auf jeden Fall starten zumal ja ein eigenes relativ großes Glasfasernetz zur Verfügung steht.
      0
      0

      United Internet neuer Netzbetreiber

      Avatar
      am 21.01.2019 12:10
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      Ist das wirklich so teuer? Das hätte ich jetzt nicht gedacht. Nun ja, ich brauch wirklich kein noch schnellers Netz. Ich kann schon heute Problemlos Filme, Videos oder sonst was im Netz benutzen, ohne dass es zu ewigen Ladezeiten oder Aussetzern kommt. Was soll 5G dann eigentlich noch bringen? Dafür werde ich bestimmt nichts zahlen. ;D
      0
      0

      United Internet neuer Netzbetreiber

      MSF

      MSF

      am 21.01.2019 12:23
      von  MSF  am
      der Preis wird sicher noch sinken und wie die Vorstellungen der hiesigen Betreiber sind ist noch nicht abzusehen.
      Auf jeden Fall wollen aber alle weg von 7,99 € im Monat für All-inklusive.
      Merkt man ja schon das angefangen wird selbst die grundgebührbefreiten Prepaidtarife abzuschaffen (Telekom zumindest)

      Grüsse

      MSF
      0
      0

      United Internet neuer Netzbetreiber

      Maru
      am 21.01.2019 12:43
      von  Maru  am
      Wann 5G zum Standard wird, ist noch unklar, optimistische Netzbetreiber hoffen auf 2020, einige Experten rechnen jedoch erst ein paar Jahre später damit.
      0
      0
      Der Neid mancher User ist mir unerklärlich, denn Sie wissen nicht was Sie tun! 🤑

      https://www.c.eurofriend.de/index.php?ref=23

      United Internet neuer Netzbetreiber

      mumien
      am 10.02.2019 07:05
      von  mumien  am

      Neue Netzbetreiber fände ich nicht schlecht. Nur sollten die dann auch ihr eigenes Netz zaubern.
      Zu dem 5G würde ich lediglich sagen, die sollen erstmal alle zusammen zusehen, die eigentlichen Netze
      richtig auszubauen. Mehr Kapazität in den Zellen, mehr Masten usw. Es kann doch nicht angehen,
      wenn man in den Urlaub fährt, dann keinen Netzempfang zu haben. Ich spreche hier nicht von Ausland sondern
      innerhalb Deutschland.
      0
      0

      United Internet neuer Netzbetreiber

      Poison2
      am 17.02.2019 21:30
      von  Poison2  am
      Die aussagen, sind nur Panik mache, wie von Vodafone mit einem 4. Anbieter würden die Preise steigen.
      Jeder neue Wettbewerber der im Markt kommt, werden die Würfeln neu Sortiert, jeder möchte der Platzhirsch sein und die Kunden haben, jeder wird versuchen den anderen seine Kunden ab zu werben.
      Also werden auch die Preise interesannter und unter druck geraten.
      Ich finde es gut das ein Anbieter hinzu kommt, es ist die Frage, ob er sich auf dauer auch durchsetzen wird und kann.
      Man hat es beim E-Plus gesehen das sie zum schluss am ende waren und dann von Telefonica aufgekauft worden sind.
      Ein neuer Anbieter hat es nicht leicht sich da durch zu setzen.

      Warum im anderen Ländern die Preise Günstiger sind und auch das Netz besser ist liegt auch an der politik und teilweise wir selbst.

      Einmal ist es so, das in Deutschland die Funkfrequenzen so sehr hohen Preisen versteigert werden (man möchte ja daran viel Verdienen) in anderen Ländern sind die Frequenzversteigerungen Günstiger, so kann mehr Geld in den Ausbau gehen und hinzu sind dann die Verträe günstiger oder haben viel mehr Leistung, es muss ja weniger wieder rein kommen.
      Dazu sind im Ausland auch die Erfüllungen höher, wo sich die Anbieter für den Ausbau Verpflichten und erfüllen müssen, bei nichteinhaltung oder Verstoß müssen sie schon einiges blechen.

      Auch dazu wird von der politik wie von den einwohner jeder einzelnen Handymast massiv bekämpft. Was es auch für die Anbieter schwer macht, sein Netz aus zu Bauen.
      Ohne Handymast kein Netz oder bessere Netzqualität, in deutschland fehlen auch viele Handymästen. Es sind viele auch in Planung, stehen aber noch in Frage ob sie gebaut werden können, weil ein Gericht es entscheiden muss oder ein Entscheid noch fehlt, weil viele Bürger und politiker dagegen Kämpfen.
      Da haben die Anbieter es leichter so nen Mast in Betrieb zu bringen.
      0
      0
      .

      United Internet neuer Netzbetreiber

      Netterstern
      am 17.02.2019 21:43
      von  Netterstern  am
      Ich finde es gut....Konkurenz belebt das Geschäft 😎
      0
      0

      United Internet neuer Netzbetreiber

      Michi
      am 18.02.2019 02:07
      von  Michi  am
      Poison2

      Die aussagen, sind nur Panik mache, wie von Vodafone mit einem 4. Anbieter würden die Preise steigen.
      Jeder neue Wettbewerber der im Markt kommt, werden die Würfeln neu Sortiert, jeder möchte der Platzhirsch sein und die Kunden haben, jeder wird versuchen den anderen seine Kunden ab zu werben.
      Also werden auch die Preise interesannter und unter druck geraten.
      Ich finde es gut das ein Anbieter hinzu kommt, es ist die Frage, ob er sich auf dauer auch durchsetzen wird und kann.


      Ich bin da eher skeptisch. Man kann sich ja mal die Frage stellen womit United Internet bisher sein Geld verdient. Man kann dort schon seit Jahren Mobilfunkverträge abschließen. Obwohl kein eigenes Netz betrieben wird. Es ist also ähnlich wie früher bei Debitel und anderen. Man ist ein Vermittler und damit irgendwie auch auf die zukünftigen Wettbewerber angewiesen.

      Im Infrastruktursektor sind die notwendigen Investitionen gigantisch. Ein neuer Anbieter bräuchte wahrscheinlich deutlich mehr Power als United Internet leisten könnte. Und wem würde es helfen wenn man sich nur auf die ohnehin stark umkämpften Gebiete in Großstädten stürzen würde? Für eine großflächige Abdeckung würden sich dann auch keine Vorteile ergeben.

      Ich frage mich oft ob der Netzausbau nicht in staatliche Hände gehört, obwohl ich sonst ein Freund der Privatwirtschaft bin. Die Privatunternehmen werden aber immer nur das ausbauen was sich rechnet.
      0
      0

      Taschenrechner