Benachrichtigung Gerade eben.

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Erstellt am: , Letzte Antwort: 17. Februar 2020 15:08

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Chrisano
      am 03.01.2019 06:55
      von  Chrisano  am
      Hallo in die Cuneriosaner Runde,

      Die Entwicklung steht eindeutig auf Elektro, jedoch wie würdet Ihr momentan entscheiden? Bei dem Elektroauto habe ich starke bedenken bezüglich der Ladezeiten. Ich verstehe es einfach nicht, dass ich an der Tankstelle vorfahren kann und meine Leere Batterie gegen eine volle Batterie ausgetauscht werden kann, wenn ich vereise möchte ich doch nicht zwischendurch zich Stunden am Netz hängen.

      Bezüglich Benziner ist es so, das Benzin auch immer teurer wird und diverse Hybriden mir auch nicht als Sinnvolle Lösung vorkommen, wenn ich mit der Zeit mitgehen will.

      Und Diesel, mit den Abgas-Skandal ist man ja heute auch nicht sicher, was da noch für versteckte Kosten auf einen zu kommen könnten.

      Ich finde zur jetzigen Zeit eine gute Lösung zu finden ist nicht einfach, für Welches Modell man sich entscheiden soll. Kann man den Herstellern überhaupt noch trauen, Beziehungsweise den Politikern oder ist man als Endverbraucher zu einem dem Entwicklungsstand bei den E-Autos, der Benzinpreise mit Steuern und der anhaltenden Diesel-Skandale hilflos ausgesetzt.

      Wie würdet Ihr euch entscheiden wenn Ihr heute ein Auto kaufen müsst?

      LG

      Chrisano
      0
      0
      post image

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Moe2001
      am 03.01.2019 07:08
      von  Moe2001  am
      Ich denke zur Zeit ist es leider echt schwer. Auf lange sicht wird sich das Elektroauto sicherlich durchsetzten.

      Es muss noch ein richtig guter Akku und am besten mit Schnellladefunktion entwickelt werden, das wäre der absolute Durchdruch...
      0
      0

      Weblose.fun post image | post image Cool-Casino.fun

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Chrisano
      am 03.01.2019 07:22
      von  Chrisano  am
      Schnellladefunktion ist auch so ein dehnbarer Begriff, ich hab 5 Minuten "Raucherpause" maximal 10 Minuten mit "Pipipause" Zeit, alles was darüber hinaus gehen würde ist schon für mich kaum zu ertragen. Wem geht es da ähnlich wie mir ... Bis sowas entwickelt wurde, kann ja auch noch sehr viel Zeit vergehen, daher bin ich für vorfahren, austauschen und weiterfahren, solange es noch nicht ausgereift ist, aber da müssten sich die Autohersteller auf eine Batterie einigen und könnten nicht diese Entwicklung zu Ihrem Vorteil nutzen, oder warum auch immer. Für mich auf jeden Fall unbegreiflich ...

      LG

      Chrisano
      0
      0
      post image

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      tibi38
      am 03.01.2019 07:31
      von  tibi38  am
      Elektro ist doch keine wirkliche Umweltrettung sondern nur Schönfärberei und Geldmache
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      pauli002
      am 03.01.2019 07:39
      von  pauli002  am
      Ich glaube reines E-Auto ist nur ein Gastspiel, die Brennstoffzelle wird das Rennen machen.
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Herby
      am 03.01.2019 07:47
      von  Herby  am
      Ich persönlich werde mir als nächstes ein Elektro zulegen. Haus mit Grundstück war Voraussetzung wegen dem Laden.
      Fahre jetzt Diesel aber auch nur weil ich kostenlos tanken kann in der Firma.
      Aber was den Fun Faktor angeht so macht Elektro echt Spass und würde es nicht mehr hergeben wenn es soweit ist.

      MfG Herby
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      bastie
      am 03.01.2019 11:28
      von  bastie  am
      Moe2001

      Ich denke zur Zeit ist es leider echt schwer. Auf lange sicht wird sich das Elektroauto sicherlich durchsetzten.

      Es muss noch ein richtig guter Akku und am besten mit Schnellladefunktion entwickelt werden, das wäre der absolute Durchdruch...


      mMn. (aus gesamtenergetischer Sicht) eigenen sich Elektroautos für den Stadtverkehr und die typischen Strecken (50km/Tag). Eine Schnellladefunktion finde ich in der aktuellen Ausprägung ziemlich negativ:
      Es wird so viel Energie dissipiert (in Abwärme umgewandelt), dass der Wirkungsgrad der Ladung deutlich sinkt.

      Auf Langstrecken wird das deutlich:
      Langstrecke Autobahn, ein Beziner hat 35% Wirkungsgrad, ein Diesel 37% (wenn im korrekten Betriebspunkt betrieben, bei 130km/h können wir davon ausgehen)

      Eine moderne Gasturbine schafft allein bis 38% Wirkungsgrad (Angaben mit 40% sind immer aufgerundet 😉), Kohlekraftwerke usw sind da ähnlich (pusten aber mehr Dreck mit raus)
      d.h. wir erzeugen Strom mit 38% Wirkungsgrad, um ihn dann mit 99% Wirkungsgrad zu transportieren und dann mit 90% die Batterie zu laden (oder schlechter bei Schnellladern).
      und schon sind wir bei 34% - unter dem eines Benziners.

      In der Stadt mit ständigem Bremsen und Anfahren ist elektrisches Fahren super - der Benziner/Diesel schafft da auch nie seine 35%/37% Wirkungsgrad. Auf Langstrecken halte ich das für extrem schön gefärbt.
      Zudem stellt sich die Frage, warum die meisten Elektroautos wie ihre Benzin-Zwillinge aussehen, obwohl sie ganz andere Anforderungen haben müssten (Form, Motorraum, etc) - und ob es wirklich elektrische Q5 und co braucht 🙂
      0
      0
      [Startseite einrichten] [Android App]
      Brave-Browser: beste Cuneros.de-Kompatibilität

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Tilli84
      am 03.01.2019 13:34
      von  Tilli84  am
      Aus rein ökonomischen Gründen müsste die Antwort weltweit ja eigentlich E-Auto sein. Da sprechen wir vielleicht auch alle keine andere Sprache. Die Problematik bei einem E-Auto fängt aber schon wie folgt für mich jedenfalls an.

      - Anschaffungspreis
      - Zu wenige Ladestationen
      - Zu lange Ladung, sodass lange Reisen teilweise nicht möglich sind
      - Optik ( ist für viele eben wichtig und die meisten E-Autos sind hässlich wie die Nacht)

      Aktuell müsste ich daher auf Benziner zurückgreifen. Denn auch mir ist z.B die Optik eines Autos wichtig. Ich habe bisher nur ein Hybrid von Honda glaube ich oder Hundai gesehen, der gut aussah und den modernen Autos entsprach. Aber dafür ist in meiner Umgebung nur eine Ladestation innerhalb eines Umkreises von 5 Kilometern zu sehen.

      Man stelle sich vor, ich muss auf den Weg nach Berlin 400 KM fahren, komme dann am Abend aber eben nicht zurück, weil ich ja aufladen muss. Da ist auch eben Verbesserungsbedarf erwünscht. Doch das wird sich auf kurz oder lang ergeben und verbessern.
      0
      0
      Hier kannst Du Cuneros/Klammlose/Primera tauschen und kaufen
      https://www.4credits.de/&refid=17

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Chilli04
      am 03.01.2019 15:22
      von  Chilli04  am
      Da ich auf dem Land wohne, weite Strecken fahre, kommt für mich Elektro momentan gar nicht in Frage.

      Aktuell fahre ich einen umgebauten Nissan X-Trail Hybrid mit LPG und Benzin. Mal schauen wie sich der LPG Preis nun entwickelt, war ja bis 2018 steuerbegünstigt.

      War bisher für mich ideal, ich komme mit dem Gas ca. 400km, es gibt doch durchgehend Tankstellen und wenn keine da ist, wird eben umgeschaltet.
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Herby
      am 04.01.2019 13:00
      von  Herby  am
      Elektro wird in den nächsten Jahren den Markt übernehmen und VW wird an die Spitze gehen da die ab diesem Jahr alles alleine bauen werden inkl der Akkus.
      Dadurch singt der Preis und macht alles überschaubar.
      Bin mal den Tesla Probe gefahren ( musste 6 Monate auf den Termin warten ) aber macht schon Fun so was.
      Aber mehr als 100.000 auszugeben für FUN finde ich utopisch.
      Der Nissan Leaf hat auch Dampf und kostet unter 30.000.
      Wenn VW soweit ist dann Kosten die Teile ab 20.000 was ein guter Preis ist.
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      schoko
      am 05.01.2019 11:53
      von  schoko  am
      Ich halte Elektro -Autos jetzt gar nicht für die Lösung. Falls die sich durchsetzten sollten, sehe ich massiv Probleme auf uns zukommen.

      Wo soll denn der Strom herkommen, wenn zeitgleich sehr viele Elektro-Autos ans Stromnetz angeschlossen werden.
      Ob die Ökobilanz wirklich so gut, oder nur verschoben wird kann ich nicht beurteile (Akkuherstellung und Stromerzeugung)
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Sab02
      am 05.01.2019 16:59
      von  Sab02  am
      Hi,
      also ich denke auch, dass das E-Auto keine Zukunft hat. Woher soll der ganze Strom kommen? Sonnen-, Wind -oder Wasser-Energie wird nicht ausreichen. Treibstoff aus Raps...NEIN DANKE!!! Dafür hat der Planet keinen Platz, den dafür noch mehr Urwälder abholzen??? NEIN!!!
      ICh glaube, das Wissenschaftler schon längst eine Lösung haben, aber die Wirtschafts-Mogule und damit auch die Politiker damit nicht einverstanden sind....SIE verdienen im Moment noch zu viel und zu gut an den alten Dingen.
      Es gäbe ja auch noch die Möglichkeit, aus unserem ganzen Müll ein Kraftstoff herzustellen !!!!
      Doch in der "Zwischenzeit" wäre es schon gut, wenn Busse und Stadtfahrer (MietStationen) auf Elektro umsteigen würden.
      Und dann müssten auh alle großen PKW's wieder verkleinert werden...WER muss den einen SUV haben??? Hallo!!!
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      TWB

      TWB

      am 05.01.2019 17:22
      von  TWB  am
      Ich persönlich bleibe erstmal brav beim Benziner .... um nach Sardinien zu kommen mit dem Auto, brauche ich so schon fast 2 Tage.
      Und Diesel wäre zwar für die Langstrecke besser, aber überall kommt Fahrverbot ... und ein neues ... so richtig neues, nicht mehr in diesem Leben ... leider...
      Und zum Strom ... naja für die meisten kommt er ja aus der Steckdose 😉 aber wo er herkommt das juckt keinen außer unsre Umwelt .....
      ob somit das Elektroauto sauberer ist für die Umwelt, bleibt für mich unklar....
      aber was weiss denn ich schon lol, bin nur ne alte Schabracke mit veralteten Ansichten/Aussichten
      0
      0
      post image

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      X-Reaper
      am 07.01.2019 22:46
      von  X-Reaper  am
      Keines von den !
      Elektroautos sind noch viel mehr Schädlich für diese Welt !


      Für die Lauge die man dafür braucht wird ohne Ende Land in Drittländer Vernichtet und das Grundwasser Vergiftet genau wie das Land.


      Die zukunft wird Wasserstof Autos sein ! Verstehen nicht warum es dafür keine Ordentlichen Bonuse gibt! Das ist der wirkliche Antrieb für die Zukunft
      0
      0
      post imagepost image

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Josey1208
      am 10.01.2019 11:48
      von  Josey1208  am
      Also ich persönlich fahre einen Beziner und werde das auch in Zukunft tun.

      Von E-Autos halte ich nicht besonders viel und ich denke auch nicht, dass sie sich in der Zukunft durchsetzen werden.
      0
      0

      Taschenrechner