Benachrichtigung Gerade eben.

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      Erstellt am: , Letzte Antwort: 31. Juli 2019 17:11

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      Avatar
      am 18.02.2019 12:27
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      Wie einige vieleicht mitbekommen haben mache ich ja grade trotz meines hohen Alters den Führerschein.

      In der Theoretischen Schulung war ein Abend lang ein hoch motivierter ADAC Mann in der Fahrschule, der den jungen Schülern eine 1 Jährige kostenlose Mitgliedschaft angepriesen hat. Und ehrlich, jeder hat das Probe ABO angenommen.
      (Es gab ja auch eine Parkscheibe als Geschenk. Wer kann dazu schon "NEIN" sagen) ;D

      Doch jetzt zum Thema:
      Wer ist Mitglied beim ADAC?
      Welche Erfahrungen, (Positiv und Negativ) habt ihr mit dem ADAC gemacht?
      Würdet ihr den ADAC weiter empfehlen?

      0
      0

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      tripleeight
      am 18.02.2019 12:32
      von  tripleeight  am
      Bin Mitglied und brauchte die Herren 2x. Beide Male habe ich lange gewartet, aber dann war alles super. Freundlich und fix geholfen und es wurde alles transparent erklärt und nichts abgerechnet. Wer privat einen Wagen ohne Herstellergarantie fährt, sollte sich die Pannendienste sichern. Die ganzen Zusatzleistungen sollte man sehr differenziert für sich selbst bewerten und prüfen. Da gibt es durchaus auch mal andere Angebote, die günstiger sind.
      0
      0
      post image

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      bastie
      am 18.02.2019 12:38
      von  bastie  am
      Ich bin auch über das 1 Jahr kostenlos da reingekommen 😆
      habe den ADAC schon mehrfach bemüht und habe immer super Hilfe bekommen. Bin auch Plus-Mitglied.
      Es gab ein negatives Ereignis - meine Schwester hatte ein Unfall mit meinem Auto und sie wurde dann mit dem Bus nach Hause geschickt. (mitten in der Pampa) Nachdem sie einen Unfall hatte - da war ich echt sauer. Hotline Mitarbeiterin hat dafür um Verzeihung gebeten und angeboten, weitere Kosten zu übernehmen. Habe keine Kosten geltend gemacht und einfach die Abschleppfirma für unfähig erklärt ;D
      Wartezeiten immer knapp eine Stunde, aber das erklärt sich durch die witterungsbedingten Umstände. Selbst jetzt - ohne eigenes Auto - bin ich weiterhin Mitglied. Der ADAC hat viel für mich ausgegeben, jetzt sollte ich ein paar Jahre Mitgliedsbeitrag zahlen 😆
      0
      0
      [Startseite einrichten] [Android App]
      Brave-Browser: beste Cuneros.de-Kompatibilität

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      qay

      qay

      am 18.02.2019 12:38
      von  qay  am
      War bestimmt über 30 Jahre Mitglied und brauchte Sie nur für Karten. Nachdem ich kein Auto mehr hatte, habe ich gekündigt!
      0
      0
      post image 4credits.de - günstig Cuneros kaufen! post image

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      AEVPanther
      am 18.02.2019 12:44
      von  AEVPanther  am
      bin nun schon 20 Jahre dabei und (zum Glück) noch nie gebraucht. Aber wenn man mal in die Situation kommt ist mal heilfroh, wie bei jeder Versicherung - ist ja meines erachtens nicht viel was anderes. Eine Versicherung dass jmd kommt und hilft wenn das auto schlapp macht
      0
      0
      Bäume Pflanzen mit Suchmaschinen-Anfragen!
      post image

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      Marisa04
      am 18.02.2019 12:48
      von  Marisa04  am
      ich bin nicht beim ADAC, habe einen Schutzbrief über die KFZ-Versicherung, ist viel billiger bei ca. dem gleichen Leistungsumfang
      0
      0
      post image

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      Pullerjan
      am 18.02.2019 12:56
      von  Pullerjan  am
      Ich bin (war ) 2 Jahre beim ADAC Plusmitglied. Meine Frau und meine Tochter auch . Wir haben die jetzt 1x gebraucht. Wartezeit auch ca 1 std. Aber keine folgekosten oder sonstiges. Es wurde repariert und das war es. Ist schon klasse.

      Allerdings habe ich jetzt gekündigt, da ich im Fall eines möglichen Bedarfs dann ganz schnell Mitglied werden kann und keine kosten weiter habe, ausser ab da die 1 Jährige Mitgliedschaft.

      Für meine Tochter hat es sich gelohnt da wir den ADAC auch als Vergünstigung beim Fahrsicherheitstraining nutzen konnten, Beim HeidePark hat uns 40% Ersparniss gebracht ( 4 Personen hat sich gelohnt)
      Und Bei ausgesuchten Tankstellen spart man auch 1 cent je Liter.

      Eigentlich nur Positiv, ich will nur eben etwas Geld sparen, deswegen erstmal gekündigt!
      0
      0

      Cuneros Premium GS direkt auf Shimlyworld kaufen! <>post image<>Wetten auf Shimlyworld

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      Avatar
      am 18.02.2019 13:21
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      Pullerjan

      Für meine Tochter hat es sich gelohnt da wir den ADAC auch als Vergünstigung beim Fahrsicherheitstraining nutzen konnten, Beim HeidePark hat uns 40% Ersparniss gebracht ( 4 Personen hat sich gelohnt)

      Das Fahrsicherheits Training ist für mich Kostenlos im Probe Abo mit drin. Ich soll ihn nach etwa einem Jahr nach Führerschein erweb machen. Werde ich natürlich auch.
      Der ADAC Mann meinte, dieses Training könnte sich günstig auf die Versicherung auswirken.
      Stimmt das wirklich?
      0
      0

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      Poison2
      am 18.02.2019 13:31
      von  Poison2  am
      Hy.
      Also ich bin über meien KFZ Versicherung abgesichert als Schutzbrief, daher bin ich kein Mitglied.
      Bisher habe ich sie selbst nie gebraucht.

      Mein Vater ist ADAC mitglied und hat sie auch schon in anspruch genommen, bisher war es immer zufriedend stellend gewesen.

      @Moritz

      Das liegt im Auge der Versicherers ob er dieses Fahrsicherheitstraining anerkennt und da die Beiträge senkt, da würde ich mal mit der KFZ Versicherung sprechen.
      0
      0
      .

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      Avatar
      am 18.02.2019 14:14
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      @Poison2: Danke für den Hinweis. Wenn es soweit ist, werde ich danach fragen und entsprechend den Versicherer wählen, der mir deswegen einen Rabatt einräumt.
      0
      0

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      CashKarnickel
      am 18.02.2019 16:27
      von  CashKarnickel  am
      Ich bin seit ich Auto fahre (also über 20 Jahre) beim ADAC Mitglied und habe es noch nie bereut.

      Egal ob im Winter mal die Batterie platt ist oder man aus irgend einem Grund liegenbleibt ist es immer sehr hilfreich dort um Hilfe zu ersuchen.

      Ich kann Sie dir nur wärmstens empfehlen.
      0
      0
      https://karnickelgedichte.blogspot.com

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      Josey1208
      am 18.02.2019 19:50
      von  Josey1208  am
      Bei mir war es damals das selbe, bin auch in der Fahrstunde "angeworben" worden. Die Dame hat uns damals so überquasselt dass ich gar nix mehr wusste und unterschrieben habe, was mich später allerdings etwas geärgert hat.

      Ich bin dann sofort wieder ausgetreten und habe in dem Jahr die Hilfe auch nicht benötigt.

      Da ich z.b. auch nicht mit dem Auto in Urlaub fahre, finde ich es auch nicht notwendig dort Mitglied zu sein.
      0
      0

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      Poison2
      am 18.02.2019 20:02
      von  Poison2  am
      Moritz

      @Poison2: Danke für den Hinweis. Wenn es soweit ist, werde ich danach fragen und entsprechend den Versicherer wählen, der mir deswegen einen Rabatt einräumt.

      Gerne Moritz

      Schau auch mal beid er ADAC selbst nach, die bieten auch KFZ Versicherung an, vielleicht ist es als Mitglied + Fahrsicherheitstraining dann etwas günstiger als die Mitbewerber auf dem Markt 😉
      Vergleichen lohnt sich.
      0
      0
      .

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      Herby
      am 20.02.2019 21:43
      von  Herby  am
      Bin gute 10 Jahre bei denen und nun zum April gekündigt.
      Habe mich schlau gemacht und es gibt kostengünstigere die bei gleicher/besserer Leistung etwas bieten.

      Was ADAC angeht so war ich mit der Leistung soweit zufrieden. Vor 3 Jahren auf unseren Hochzeitstag ins Tropical Island gefahren und auf den Weg dort hin ergab sich Zylinderkopfdichtung ist durch.
      Wir schleppten uns dirt noch hin ( mit bestimmt 20 Stops ).
      Nach 3 schöne Tagen dort rief ich den ADAC erneut an und die kümmerten sich um den Abtransport meines PKWs und um einen Leihwagen den wir 7 Tage nutzen durften und bei Uns im Ort wieder abgeben mussten.
      Klappte alles ohne Probleme und hatten keine Kosten für irgendwas.
      0
      0

      ADAC - Allgemeiner Deutscher Automobil-Club

      schumu
      am 20.02.2019 23:09
      von  schumu  am
      Ich habe seit gut 22 Jahren den Führerschein und fahre im Schnitt etwa 20.000 Kilometer pro Jahr, dennoch bin ich kein Mitglied beim ADAC. Bisher hat es sich einfach nicht ergeben und ich habe nicht wirklich einen Nutzen darin gesehen. Auch in meiner näheren Familie, also Vater, Schwester, ist keiner beim ADAC. Allerdings denke ich immer mal wieder drüber nach, ob es nicht doch sinnvoll wäre, wenn ich einen Stand von denen irgendwo im Supermarkteingangsbereich stehen sehe.

      Bisher hätte ich den ADAC nur einmal gebraucht bzw. habe ihn dann auch in Anspruch genommen. Es ist bzw. war das nämlich, dass man den ADAC einmalig gegen eine geringe Gebühr in Anspruch nehmen kann wie ein Mitglied. Weiss nicht mehr ganz genau wie es war, auf jeden Fall war ich innerstädtisch liegengeblieben und habe dann nach längerem hin und her, da leider die Werkstätten in der Umgebung, bereits geschlossen waren, den ADAC angerufen. Nach etwa 1,5 Stunde kam dann ein gelber Engel und konnte aber nichts vor Ort machen (letztlich war es das Pumpensteuergerät, Kosten in der Fachwerkstatt wären etwa 2300 Euro gewesen, mein Schwager hat das Teil für 300 Euro besorgt und selber eingebaut).Auf jeden Fall wurde ich dann von dem gelben Engel zur nächsten Opel-Werkstatt geschleppt und habe ihm dafür 20 Euro zahlen müssen. Das war alles.
      0
      0

      Taschenrechner