Cuneros.de Forum

    Autor Thema: Cuneros als Konkurrenz zu klamm  (Gelesen 13553 mal)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

    Offline Moe2001

    • Administrator
    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 1256
    • Karma 67
    • Cool-Casino.fun
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #435 am: Juli 12, 2019, 10:57:11 »
    Also wenn ich mir anschaue was man in den ersten Monaten hier für die Startseitenklicks bekommen hat im Vergleich zu heute ...

    Naja, du musst es so sehen. Bei uns bekommst du 10 Cuneros und am Jahresende vielleicht 5 Cuneros, dafür gibt es jetzt 1,28 Mrd Cuneros und am Jahresende vielleicht 1,5 Mrd Cuneros

    Bei Klamm bekommst du jetzt 22,9 Mio Lose und am Ende vielleicht 50 Mio, dafür gibt es jetzt 100 Brd und am Jahresende 500 Brd (übertrieben gesagt, aber die letzten 10 Jahre haben gezeigt, dass es so ist)

    Anderes Beispiel, es bringt dir jetzt mehr, wenn dir jemand 1.000 Euro schenkt und kein anderer Mensch was bekommt, wie wenn dir jetzt jemand 1 Million Euro schenkt und jeder andere Mensch auf der Welt 1 Milliarde bekommt... ;)

    Offline Wetti

    • Administrator
    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 910
    • Karma 69
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #436 am: Juli 12, 2019, 13:44:45 »
    ... bekommen hat im Vergleich zu heute z.B. Februar. 5000 Aps- 8000 Cuneros, gestern 7155 Aps- 1691 Cuneos! 
    Aktuell bekommst du für deine 1691 Cuneros im Forum einen Kurs von ca 15 Cent. Vorab, den Preis machen die User. 

    Nun rechnen wir 15 Cent durch 0.2 Cent. 
    75 Startseiten Aufrufe a 1 Stunde bei Klamm.


    Sehe hier also Welten dazwischen. 

    Aber sicher könnten wir freiwilligen anbieten etwas draufzahlen :D


    Nur Cachfreie Yooda Slots - Exclusive Games - Spielen ab 1 Cunero - Rallys, Gutscheine, Kalender

    Offline Mafalda

    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 1793
    • Karma 42
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #437 am: Juli 12, 2019, 19:37:52 »
    Da ich Premium bin bei Klamm, kommen schon recht viel Lose zusammen. Zu dem klicke ich noch auf zwei externen Seiten und habe immer genug zum Verzocken. Klar, früher mit meinem ersten Klamm Acc, habe ich Lose verkauft, heute ist der Wert so runter, dass man sie nur noch zum Spaß durch den slot drehen kann.
    Cuneros sind schwerer zu verdienen, deshalb bin ich auch nur auf einer externen Seite zum Zocken, erst mal noch einige sammeln.
    Der Wert allerdings dürfte weiter steigen, desto weniger es für die Ap hier gibt und dadurch bleibt es sehr spannend.
    Wenn, wo sich zwei Tröpfe balgen, ein Mittler tritt herbei, oh Butter an den Galgen! Nun sind der Tröpfe drei.

    Offline bewegendes4u

    • Global Moderator
    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 1652
    • Karma 80
    • Wünsche werden erledigt, Wunder dauern etwas
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #438 am: Juli 12, 2019, 21:10:07 »
    Mittlerweile bin ich auf Klamm diverse Jahre (mal mehr, mal weniger aktiv). Cuneros bin ich seit der Geburt des Findelkindes dabei. Ich erinnere mich, als die Klammlose noch in €/mio gerechnet wurde. Man was Großzocker, wenn man mit 20.000 Klammlosen an einem Slot gedreht hat.

    Dann ging es weiter bis hin zu €/mrd - und es wurden im Anschluß daran 6 Nullen gestrichen. Das ist gerade mal ein paar Jahre her. Heute wird in €/billion gerechnet.

    Dadurch, dass diese Generierung auf Cuneros nicht stattfinden wird und dadurch, dass der Wert, den die User dem Cuneros geben (aktuell €/mio), kann ich mir nicht vorstellen, dass man die beiden Startseiten als direkte Konkurrenz sehen kann und wird.

    Wie Mafalda schreibt: Klammlose sind schon lange keine stabile "Währung" mehr und man nutzt sie, um sie zu verdaddeln oder Werbung zu schalten. In € kann man diese nicht (mehr) rechnen. Es sei denn, man erwirtschaftet täglich billionen davon, um sie zu verkaufen.

    Aber (und das ist meine Meinung): Ich sehe Cuneros nicht mit €-Zeichen. Auch Cuneros sind für mich eine Spaßwährung. Nicht mehr und nicht weniger. Um € im meinen Taschen zu haben, gehe ich tagtäglich brav arbeiten.

    Ich sehe beide Startseiten parallel. Mitbewerber beflügeln (wie es so schön heißt).
      

    Offline Snowde

    • Newbie
    • *
    • Beiträge: 8
    • Karma 0
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #439 am: Juli 13, 2019, 00:57:53 »
    Ich überweise auchh immer mehr auf Cuneros oder werde demnächst hauptsächlich mit Cuneros Handeln.

    Offline Susisam

    • Newbie
    • *
    • Beiträge: 33
    • Karma 2
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #440 am: Juli 13, 2019, 11:21:46 »
    Aber (und das ist meine Meinung): Ich sehe Cuneros nicht mit €-Zeichen. Auch Cuneros sind für mich eine Spaßwährung. Nicht mehr und nicht weniger.
    Genau das ist es was ich gemeint habe. Der Wert in Euro ist mir sch....egal (den Admins natürlich nicht denn die wollen ja Geld verdienen) ich möchte beim spielen Spaß haben, dafür bin ich auf Klamm und auf Cuneros aktiv. Und die ganzen Rechenschiebereien gegenüber Klamm können so nicht verglichen werden,denn: Bei Klamm z.B. kann ich ohne was einzuzahlen Premiumuser werden für 1 Monat. Somit vervierfacht sich meine Startseitenvergütung einen ganzen Monat lang. Hier muss ich dafür entweder Geld oder Cuneros zahlen. Aber noch ein weiteres Beispiel: derzeit gibt es einen Powerlink der 2,1 Mrd Lose bringt bei Anmeldung und richtiger Antwort. Was gibt es vergleichbares bei Cuneros? Ich will Cuneros nicht schlecht reden und Klamm nicht schön reden. Aber wenn ich sehe das ich trotz Aktivität von Woche zu Woche hier immer weniger für meine Startseitenklicks bekomme  werde ich nachdenklich wo die Seite hin will.

    Offline Moe2001

    • Administrator
    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 1256
    • Karma 67
    • Cool-Casino.fun
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #441 am: Juli 13, 2019, 11:32:33 »
    Hier muss ich dafür entweder Geld oder Cuneros zahlen.

    Du kannst über Quest und Sonderaktionen auch GHP bekommen und dafür Premium holen...

    Offline Wetti

    • Administrator
    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 910
    • Karma 69
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #442 am: Juli 13, 2019, 11:38:45 »
    Bei Klamm bekommst du bei Aktivität Woche für Woche mehr.... Korrekt.

    Das "Mehr" spiegelt aber im Sinne des Users keinen Mehrwert! 

    Nur Cachfreie Yooda Slots - Exclusive Games - Spielen ab 1 Cunero - Rallys, Gutscheine, Kalender

    Offline Susisam

    • Newbie
    • *
    • Beiträge: 33
    • Karma 2
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #443 am: Juli 13, 2019, 11:40:08 »
    Das stimmt so auch nicht! Habe diese Woche mit den Quests die Stufe für 5WMS erreicht und nichts bekommen. Warum? Weil ich nicht zertifiziert bin und keine 2Fa- Dingsbumsmüll habe. Bleibt doch wenigstens bei der Wahrheit. Nichts davon brauche ich bei Klamm!

    Online Moritz

    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 3944
    • Karma 83
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #444 am: Juli 13, 2019, 11:42:29 »
    @Susisam: Ich werde auch nachdenklich, weil ich mich inzwischen Frage, wie ich die Slots auf externen Seiten füttern soll. Ich kann hier noch so aktiv sein, jeden Klick mit nehmen, zu jedem Thema schreiben, doch am Ende habe ich trotz Premium hier nur knappe 5000 Cuneros. (oder weniger) Und mit denen würde ich ja gerne Fun haben wollen, doch zurzeit ist es einfach nicht möglich.
    Insofern ist Cuneros nach wie vor keine Konkurrenz im Zocker/Fun Bereich und wird es auch so nicht werden. War ja wohl auch nicht Sinn der Sache. Oder etwa doch?


    Offline bastie

    • Administrator
    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 1101
    • Karma 107
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #445 am: Juli 13, 2019, 11:49:18 »
    Das stimmt so auch nicht! Habe diese Woche mit den Quests die Stufe für 5WMS erreicht und nichts bekommen. Warum? Weil ich nicht zertifiziert bin und keine 2Fa- Dingsbumsmüll habe. Bleibt doch wenigstens bei der Wahrheit. Nichts davon brauche ich bei Klamm!

    Du musst hier auch nicht verifiziert sein. Du musst lediglich eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten. Das ist völlig kostenlos und funktioniert mit und ohne Smartphone.
    Das war eine Designentscheidung, bestimmte Bereiche nur mit Zwei-Faktor-Authentifizierung anzubieten. In Kürze werden wir noch 2FA mit SMS freischalten - aber da reichen wir die direkten Kosten 1:1 weiter.
    Die WMS Punkte kannst du gegen Werbung einlösen.
    Unabhängig davon arbeiten wir an Möglichkeiten, den Cuneros-Fluss zu stärken, ohne die große Generierungsmaschine anzuwerfen.
    und besonders, die Cuneros-Ausgaben auf Cuneros.de zu stärken, sodass die Aktivitätstöpfe wieder größer werden.
    Dann gibt es halt keine subtile Ankündigung der nächsten großen Funktion.

    Offline Susisam

    • Newbie
    • *
    • Beiträge: 33
    • Karma 2
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #446 am: Juli 13, 2019, 11:59:13 »
    Hallo Moritz, du sprichst mir aus meinem alten Rentnerherzen. Endlich einer der versteht was ich meine. Wir User die kein Geld einzahlen, wollen doch nur ein wenig Zockspaß haben, was zum Start von Cuneros auch möglich war, heute aber um Lichtjahre zurückgefallen ist. Nach dem Start von Cuneros wurde ich auch auf den externen Seiten immer aktiver und habe mich von Klamm immer mehr zurückgezogen. Was nicht heißt das ich auf Klammseiten nichts mehr gemacht habe. Aber es wendet sich zurück zu Klamm, da ich selbst bei guter Aktivität auf Cuneros fast nichts mehr bekomme. Ich verstehe nicht wieso die Admins diese negative Entwicklung nicht sehen oder nicht sehen wollen. Aber wahrscheinlich geht es wie überall im Leben nur um UMSATZ,UMSATZ,UMSATZ. Schade, aber so ist nun mal unsere Welt.

    Offline Laufsauri

    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 737
    • Karma 40
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #447 am: Juli 13, 2019, 12:05:45 »
    Es wurde von Anfang an klar kommuniziert, dass die Subventionen über die Zeit zurückgefahren werden und sich die Seite selbst tragen muss - und genau diesen Effekt siehst Du jetzt. Klar gibt es User, die kein Geld investieren möchten oder können, andere User machen das durchaus und am Ende benötigst Du einen Mix aus verschiedenen Dingen, damit die Seite sich selbst tragen kann. Aber klar ist, dass es ohne externes Kapital, das vom einen oder anderen User kommt, nicht funktionieren kann - alternativ kannst Du auch Banner klicken, um an Cuneros zu kommen. Gibt ja ein paar externe Seiten.

    Offline Susisam

    • Newbie
    • *
    • Beiträge: 33
    • Karma 2
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #448 am: Juli 13, 2019, 12:06:21 »
    Hallo Basti, zur 2Fa.......... nur soviel: Habe mehrere Post dazu geschrieben mit der Bitte dies mal für NICHT-COMPUTERFACHLEUTE zu erklären. Wurde dann eine Bilddoku beschrieben. MÜLL,MÜLL, MÜLL. Jemand der keine Ahnung von dem hat was da beschrieben wurde macht es wie ich: Nach mehreren Tagen Versuche entnervt aufgeben. Und wieder ein Vergleich zu Klamm.: Solch einen Müll gibt es bei Klamm nicht!

    Offline Mafalda

    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 1793
    • Karma 42
    Re: Cuneros als Konkurrenz zu klamm
    « Antwort #449 am: Juli 13, 2019, 12:15:45 »
     Bei Klamm z.B. kann ich ohne was einzuzahlen Premiumuser werden für 1 Monat. Somit vervierfacht sich meine Startseitenvergütung einen ganzen Monat lang. Hier muss ich dafür entweder Geld oder Cuneros zahlen.
    Das stimmt so nicht, bei Klamm kostet ein Monat Premium 2,90 € den du mit € zahlen mußt. Das heißt entweder monatelang Startseite klicken oder von deinem Bankkonto zahlen. Einzig es gibt Bingopoints zu gewinnen, aber die bekommt man alle paar Wochen mal und bis die Anzahl für einen Monat Premium reicht, dauer dann unter Umständen auch mal 1 Jahr.
    Bei cuneros bin ich Premium, habe mit cuneros gezahlt ( keinen cent gezahlt dafür ) und ich verdiene immer noch so viel, dass ich weiterhin Premium zahlen kann und immer noch ein paar cuneros über habe.
    Wenn, wo sich zwei Tröpfe balgen, ein Mittler tritt herbei, oh Butter an den Galgen! Nun sind der Tröpfe drei.