Cuneros.de Forum

    Autor Thema: Fremdkatzen im Winter Füttern?  (Gelesen 112 mal)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

    Offline Maru

    • Sr. Member
    • ****
    • Beiträge: 448
    • Karma 6
    Re: Fremdkatzen im Winter Füttern?
    « Antwort #15 am: Februar 12, 2019, 21:40:05 »
    Wir  haben auch einige streunende Katzen, die bekommen ab und zu mal was gutes  zum essen 

    Offline Cashlist

    • Hero Member
    • *****
    • Beiträge: 657
    • Karma 16
    Re: Fremdkatzen im Winter Füttern?
    « Antwort #16 am: Februar 12, 2019, 22:06:41 »
    Das ist nicht gut, katzen nisten sich ein und der wahre halter macht sich nur sorgen.
    Bitte unterlasst doch das Gespame beim Bewertungssystem helft lieber die Währung zu sichern.

    Offline Susisam

    • Newbie
    • *
    • Beiträge: 12
    • Karma 0
    Re: Fremdkatzen im Winter Füttern?
    « Antwort #17 am: Gestern um 12:11:08 »
    Da ich selbst seit mehr als 40 Jahren Katzenbesitzer bin sehe ich die Sache sehr differenziert. Sieht die Katze gut genährt aus, füttere ich sie nicht, denn man kann davon ausgehen das sie ein Zuhause hat. Macht sie jedoch einen schlechten Eindruck füttere ich sie.

    Offline Tilli84

    • Full Member
    • ***
    • Beiträge: 121
    • Karma 12
    Re: Fremdkatzen im Winter Füttern?
    « Antwort #18 am: Gestern um 12:33:38 »
    Meine Vorposterin hat natürlich komplett recht. Es macht Sinn, die Katze anhand ihres optischen Erscheinungsbild zu prüfen. Ebenso macht es Sinn, abzuchecken, wo sie herkommt, kommt sie öfters usw. Sowas hilft dabei zu erkunden, ob sie vielleicht in der Umgebung wohnt und eine Freigängerin ist. Da will man natürlich nicht einfach füttern, ist ja logisch

    Hinzu kommend, dass man immer damit rechnen muss. Das diese Katze dann wieder kommt und wieder und wieder kommt. Wer das nicht möchte, muss natürlich darüber nachdenken, ob das wild füttern sinnvoll ist