Benachrichtigung Gerade eben.

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Erstellt am: , Letzte Antwort: 17. Februar 2020 15:08

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Avatar
      am 26.05.2019 09:11
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      Verstehe ich nicht. Wieso kann das in den Großstädten kein Mensch laden? Ich sehe das eher bei den Kleinstädten schwierig. In meiner Stadt, 12.000 Einwohner, gibt es nur eine einzige öffentliche Ladestation.
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      snoopy
      am 25.06.2019 18:24
      von  snoopy  am
      ich würde für kurzstrecken elektro wählen wenn mann nur kurz fährt
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      MHSommer
      am 25.06.2019 18:40
      von  MHSommer  am
      Also solange die Produktion eines Akkus für E Autos mehr dreck macht als ein Diesel in 10 Jahren hoffe ich das die E karren sich nicht durchsetzen dabei gibt es schon lange eine alternative das Wasserstoff Auto
      z.Zt fahre ich einen Benziner
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      throny
      am 02.07.2019 07:35
      von  throny  am
      Ich find's wahnsinnig schade, dass Wasserstoff hier als Antriebsart quasi völlig ignoriert wird. Wasserstoff ließe sich bei Leistungsspitzen von erneuerbaren Energien (Solar, Wind) wunderbar herstellen und könnte dann direkt vertankt werden. Aber naja, vielleicht lebe ich in einer Wunschwelt.
      0
      0
      post image

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Avatar
      am 02.07.2019 20:32
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      @ throny, da schlummern viele gute Ideen in ieiner Schublade vor sich hin, weil sie kein Geld einbringen würden. Ich versuche so wenig wie möglich mein Auto zu benutzen und bin viel per pedes oder mit Fahrrad unterwegs.
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      MrChicken
      am 02.07.2019 22:24
      von  MrChicken  am
      Ich denke, dass es aktuell einfach zu wenig Anreize gibt, auf einen alternativen Antrieb zu wechseln.

      Ich sehe für Wasserstoff durchaus ein Potential, eben für diejenigen die bei gleichbleibender Geschwindigkeit viel Strecke machen. Da punktet die Brennstoffzelle. Also LKW, Busse und Lieferfahrzeuge mir Brennstoffzelle haben denke ich durchaus ihre Zukunft (in meinen Augen zumindest mehr als die Autobahnen alle mit Stromkabeln zu überdachen um die LKW zu elektrifizieren).

      Für den Durchschnittsbürger wird aber denke ich das normale Elektroauto ausreichen. Ich selbst fahre etwa 100 km werktäglich. Die News um den neuen Zoe oder den Corsa-e haben mich schon ganz schön aufhorchen lassen. Die Reichweite und auch der Preis sind beide im realistischen Bereich. Mal schauen wann es ein neues Auto geben wird/soll/muss, aber da könnte ich mir schon gut vorstelllen, dass es ein Elektroauto wird.
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Avatar
      am 05.09.2019 13:54
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      In Sachen Elektroautos gibt es im Bereich Solartechnik noch einiges, was noch weiter ausbaufähig ist.
      Jetzt hat die niederländische Firma Lightyear ein quasi unsichtbares Solardach für ein Auto vorgestellt, das farblich jeder Farbe angepasst werden könnte. Die Reichweite dieses Autos erhöht sich so täglich um je 10 Kilometer, sofern reichlich Sonne scheint.
      Wenn ich bedenke, dass ich viele Menschen kenne, die am Tag weit unter 10 Kilometer mit ihrem Auto fahren, (Einkaufen, Kinder zum Kindergarten u.s.w.) ist das doch nicht schlecht. Zumal bisher nur das Dach des Autos so ausgestattet wurde. Man könnte auch noch Motorhaube und sogar die Türen damit ausstatten. Letztendlich könnte man ein Auto bauen, was für wenig Nutzer sogar unabhängig von einer Steckdose wäre...

      Könnte man...
      Leider geht aus meinen obigen Link kein Preis dafür hervor. Aber solche Modelle sind doch mal ein Weg. In den Südlichen Ländern sowieso.

      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      MrChicken
      am 05.09.2019 21:46
      von  MrChicken  am
      Moritz

      Man könnte auch noch Motorhaube und sogar die Türen damit ausstatten. Letztendlich könnte man ein Auto bauen, was für wenig Nutzer sogar unabhängig von einer Steckdose wäre...

      Könnte man...

      Und wie man das könnte:
      https://sonomotors.com/de/sion/

      D
      er Sion soll auch z.B. ein offenes Handbuch haben, es können also zum Beispiel auch Ersatzteile aus dem 3D Drucker kommen. Bin mal gespannt wie sich die Verkaufszahlen von dem machen, wenn er (leider erst) nächstes Jahr auf den Markt kommt.
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      Avatar
      am 06.09.2019 06:17
      von  (Gelöschter Nutzer)  am
      Der Wagen ist doch prima. Und mit 25.000€ eigentlich auch nicht teuer. Sollte die Regierung gleich mit mal mit 5000€ fördern. Und bis zu 140km/h auch schnell genug. Was will man mehr?
      Gut, für PS Junkies eher eine Lachnummer, aber für den Umweltbewussten Verbraucher genau das richtige Auto. Wieso kriegen die großen Autobauer wie VW so ein Fahrzeug nicht hin?
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      gigik
      am 21.11.2019 14:38
      von  gigik  am
      Natürlich will ich Strom, aber jetzt bin ich auf Diesel.
      0
      0

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      dh571
      am 14.12.2019 06:24
      von  dh571  am
      Es gibt mittlerweile sogar verfahren, um CO2 aus der Luft zu filtern und daraus wieder Öl herzustellen.. Synthetic fuel ist das Stichwort.
      Ein moderner Diesel fährt damit m. E. nach sehr viel Umweltfreundlicher, als ein E-Antrieb. Und auch sonst punktet der Diesel allein wegen der Herstellung der Batterien.
      0
      0
      KlickCafe.de | Yetons.de | xPaid.de

      Elektro , Benziner oder doch Diesel?

      mimalau
      am 17.02.2020 15:08
      von  mimalau  am
      Wenn die Reichweite die dem Benziner nahe kommt, dann schaffe ich mir bestimmt ein E-Auto an.
      0
      0

      Taschenrechner